Präsentation Brutvogelatlas Liechtenstein

v.l.Helmut Kindle, Rainer Kühnis (Fotos), Dominique Hasler, Georg Willi, Daniel Erni (Fotos) und Dennis Lorenz (Fotos)

Am Mittwoch, 10. April 2019, wurde im Landesmuseum, vor sehr zahlreich erschienenem Publikum der Band 31 der “Naturkundlichen Forschung im Fürstentum Liechtenstein” präsentiert. Herausgeberin ist die Regierung des Fürstentums Liechtenstein. Verfasser des über mehrere Jahre entstandenen Werks ist Georg Willi, LOV-Landesobmann Natur- und Vogelschutz sowie Aktuar und Vizepräsident.

Regierungsrätin Dominique Hasler begrüsste die Anwesenden und gab ihrer grossen Freude über das gelungene Werk Ausdruck. Helmut Kindle, Leiter des Amtes für Umwelt, moderierte und der Verfasser gab einen Überblick über seine Arbeit und den neuen Brutvogelatlas. Am Schluss bedankte er sich all seinen Helferinnen und Helfern, die ihn fotografisch und bei der Feldarbeit unterstützten. Auch für die finanzielle Unterstützung durch das Land, der BZG und des LOV bedankte sich Georg Willi.
Bei einem reichhaltigen Apéro konnten noch viele Gedanken ausgetauscht werden.
Der Brutvogelatlas ist beim Amt für Umwelt, Vaduz, und beim Amtlichen Lehrmittelverlag, Vaduz, erhältlich.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 11. April 2019 10:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten NVS

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.