Winzer für mehr Biodiversität

Viele Pflanzen- und Tierarten in Liechtenstein stehen heute auf der Roten Liste und zahlreiche Lebensräume sind auf einen geringen Teil ihrer ursprünglichen Verbreitung geschrumpft. Neben der Sicherung von bestehenden Lebensräumen mit hoher Qualität ist auch deren Wiederherstellung an Orten mit Potenzial eine wichtige Aufgabe.

Hier sieht die Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz (LGU) in Zusammenarbeit mit den Winzer*innen und der Unterstützung des Liechtensteinischen ornithologischen Landesverbandes (LOV) sowie in Kooperation mit BirdLife Schweiz eine grosse Chance, die wärmeliebende Flora und Fauna zu fördern.
Im Merkblatt für Winzer werden praktische Ideen aufgezeigt, die auch für alle anderen Arten von Gärten und Nutzflächen nützlich sein können.
Merkblatt

Einladung ins Ruggeller Riet: Perspektiven für Massnahmen zur Revitalisierung

Anlässlich des Welttags der Feuchtgebiete 2020 und seinem Motto „Feuchtgebiete und Biodiversität“ wollen wir vor Ort beleuchten, welchen Herausforderungen das Naturschutzgebiet Ruggeller Riet gegenübersteht und wie man ihnen begegnen will.

Datum & Treffpunkt: 
Sonntag, 9. Februar 2020, 13:30 Uhr, Postautohaltestelle Ruggell Kirche

Von dort aus werden wir mit möglichst wenig Autos zum Naturschutzgebiet fahren
Exkursionsleitung: Oliver Müller, Rudolf Staub und Georg Willi
Dauer: ca. 1.5 Stunden
Ausrüstung dem Wetter angepasste Kleidung
„Einladung ins Ruggeller Riet: Perspektiven für Massnahmen zur Revitalisierung“ weiterlesen

Exkursion am 1. Mai in Balzers

Traditionsgemäss führt der OV Balzers am 1. Mai seine Frühjahrsexkursion durch. Jedermann ist eingeladen, um 06.00 Uhr beim Sportplatz Rheinau sich einzufinden und die Exkursion mitzumachen. Im Anschluss daran gibt es wie immer eine wohlverdiente Verpflegung.

Präsentation Brutvogelatlas am 10.4.2019

Georg Willi, der LOV-Landesobmann Natur- und Vogelschutz ist der Autor des neuen Brutvogelatlasses von Liechtenstein. In mehrjähriger Arbeit hat Georg Willi mit Hilfe unzählige Helfer die Vogelwelt unseres Landes genauer untersucht, die Ergebnisse ausgewertet und in einem Atlas festgehalten. Dieser wird nun in einem würdigen Rahmen im Vortragssaal des Liechtensteinischen Landesmuseums, Vaduz, präsentiert.

Mittwoch, 10. April 2019, 18.00  „Präsentation Brutvogelatlas am 10.4.2019“ weiterlesen

Erlebnisreiches 8. Natur-Camp

31 Kinder erlebten vom 11. bis 13. Juli ein abwechslungsreiches und interessantes Natur-Camp im Vogelparadies Birka in Mauren. Auf dem Programm standen Themen wie das Hermelin und seine Verwandten als Tier des Jahres oder der Wanderfalke als Vogel des Jahres. Dazu wurden entsprechende Objekte gebastelt wie ein Wanderfalke als Untersetzer (siehe die Teilnehmerschar mit diesem Sujet). Für das Camp waren insgesamt 18 Personen in irgend einer Funktion involviert. Ohne sie wäre das vom LOV unterstützte Camp nicht zustande gekommen, allen einen herzlichen Dank! Der Lohn waren begeisterte und zufriedene Kinder!

Pfingsmontagsexkursion in Ruggel

Rotfussfalke, Ruggeller Riet, Rainer Kühnis

Einladung

Der Ornithologische Verein Liechtenstein Unterland (OVLU) lädt am 21. Mai 2018 alle Natur- und Vogelinteressierten zur Traditionellen Pfingstmontagsexkursion ein. Die Exkursion startet um 06.00 Uhr bei der Vereinshütte des OVLU im Industriegebiet (vis-à-vis der ehemaligen Intervelo), dauert ca. 2,5 Stunden und wird von fachkundigen Vogelexperten geleitet.
Im Anschluss gemütliches Beisammensein bei der Sportanlage.