Erfolgreiche Züchter des LOV an der St. Gallisch Kantonalen Stämmeschau

Christian Oehri (li.) und Andreas Nägele mit je einem Vertreter ihres Siegerstammes

Christian Oehri (li.) und Andreas Nägele mit je einem Vertreter ihres Siegerstammes

An der St. Gallischen Stämmeschau vom 18. – 20.12.2015, in Grabs, präsentierten sich rund 1’500 Tiere den Experten und Preisrichtern. Als Stamm gelten bei den Kaninchen und beim Geflügel jeweils drei Tiere, ein männliches (Rammler) und zwei weibliche (Zibben). Ziergeflügel werden paarweise bewertet. Für die sehr begehrte Sieger-Auszeichnung müssen jeweils mindestens drei Stämme pro Kategorie vertreten sein.

Auch einige Züchter vom LOV stellten in Grabs aus. Zwei waren im ersten Rang platziert und wurden mit einem Sonderpreis ausgezeichnet:

Christian Oehri, Ruggell, Rex gemischt, Ø 96,0 Punkte

Andreas Nägele, Balzers, Blauwiener, Ø 96,33 Punkte

Daniel Gstöhl, Balzers, stellte zudem bei den Hermelin den besten Stamm mit Ø 96,17.

Die höchst punktierten Einzeltiere aus Liechtenstein waren mit jeweils 97 Punkten der Dalmatiner-Rex von Fritz Marxer, Schaanwald und der Englischschecken-Rammler von Benno Büchel, Balzers.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Züchtern!

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 20. Dezember 2015 19:31
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Archivierte Beiträge Kleintiere

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.