Einladung ins Ruggeller Riet: Perspektiven für Massnahmen zur Revitalisierung

Anlässlich des Welttags der Feuchtgebiete 2020 und seinem Motto „Feuchtgebiete und Biodiversität“ wollen wir vor Ort beleuchten, welchen Herausforderungen das Naturschutzgebiet Ruggeller Riet gegenübersteht und wie man ihnen begegnen will.

Datum & Treffpunkt: 
Sonntag, 9. Februar 2020, 13:30 Uhr, Postautohaltestelle Ruggell Kirche

Von dort aus werden wir mit möglichst wenig Autos zum Naturschutzgebiet fahren
Exkursionsleitung: Oliver Müller, Rudolf Staub und Georg Willi
Dauer: ca. 1.5 Stunden
Ausrüstung dem Wetter angepasste Kleidung
„Einladung ins Ruggeller Riet: Perspektiven für Massnahmen zur Revitalisierung“ weiterlesen

Exkursion am 1. Mai in Balzers

Traditionsgemäss führt der OV Balzers am 1. Mai seine Frühjahrsexkursion durch. Jedermann ist eingeladen, um 06.00 Uhr beim Sportplatz Rheinau sich einzufinden und die Exkursion mitzumachen. Im Anschluss daran gibt es wie immer eine wohlverdiente Verpflegung.

Präsentation Brutvogelatlas am 10.4.2019

Georg Willi, der LOV-Landesobmann Natur- und Vogelschutz ist der Autor des neuen Brutvogelatlasses von Liechtenstein. In mehrjähriger Arbeit hat Georg Willi mit Hilfe unzählige Helfer die Vogelwelt unseres Landes genauer untersucht, die Ergebnisse ausgewertet und in einem Atlas festgehalten. Dieser wird nun in einem würdigen Rahmen im Vortragssaal des Liechtensteinischen Landesmuseums, Vaduz, präsentiert.

Mittwoch, 10. April 2019, 18.00  „Präsentation Brutvogelatlas am 10.4.2019“ weiterlesen

Erlebnisreiches 8. Natur-Camp

31 Kinder erlebten vom 11. bis 13. Juli ein abwechslungsreiches und interessantes Natur-Camp im Vogelparadies Birka in Mauren. Auf dem Programm standen Themen wie das Hermelin und seine Verwandten als Tier des Jahres oder der Wanderfalke als Vogel des Jahres. Dazu wurden entsprechende Objekte gebastelt wie ein Wanderfalke als Untersetzer (siehe die Teilnehmerschar mit diesem Sujet). Für das Camp waren insgesamt 18 Personen in irgend einer Funktion involviert. Ohne sie wäre das vom LOV unterstützte Camp nicht zustande gekommen, allen einen herzlichen Dank! Der Lohn waren begeisterte und zufriedene Kinder!

Pfingsmontagsexkursion in Ruggel

Rotfussfalke, Ruggeller Riet, Rainer Kühnis

Einladung

Der Ornithologische Verein Liechtenstein Unterland (OVLU) lädt am 21. Mai 2018 alle Natur- und Vogelinteressierten zur Traditionellen Pfingstmontagsexkursion ein. Die Exkursion startet um 06.00 Uhr bei der Vereinshütte des OVLU im Industriegebiet (vis-à-vis der ehemaligen Intervelo), dauert ca. 2,5 Stunden und wird von fachkundigen Vogelexperten geleitet.
Im Anschluss gemütliches Beisammensein bei der Sportanlage.

Stiller Frühlingsmorgen an der 1.-Mai-Exkursion in Balzers

Der Baumpieper setzt zum Singflug an (Foto: Vogelwarte Sempach)

Als in den 60er Jahren das Ausbleiben eines beträchtlichen Teils der Zugvögel nach und nach festgestellt werden konnte – dokumentiert von der amerikanischen Biologin Rachel Carson im Werk Stummer Frühling / Silent Spring – alarmierte dies nicht nur Vogelfreunde. Vielmehr gab besagtes Buch der Umweltbewegung neue Impulse und erstmals begann man, Vernetzung und Interdependenz des Lebens auf dieser Welt zu thematisieren und die damalige Fortschrittsgläubigkeit in Frage zu stellen. Auch am vergangenen 1. Mai bekamen die 45 Besucher der 1.Mai-Exkursion des OV Balzers wenig Aufregendes und überhaupt wenig Gesangliches zu hören – es war ein stiller Frühlingsmorgen.
Auch wenn dies einer Laune der Natur zuzuschreiben wäre, so gab die auffällige Zurückhaltung der Singvögel einiges zu reden und erinnerte Kenner der Vogelwelt an die fatale Entwicklung des vergangenen Jahrhunderts, welche scheinbar auch in unseren Zeiten weitergeht. „Stiller Frühlingsmorgen an der 1.-Mai-Exkursion in Balzers“ weiterlesen

Der Wiedehopf kehrt zurück …

Wir alle freuten uns in den letzten Jahren, dass wir den Wiedehopf wieder bei uns begrüssen durften. Doch leider findet aber dieser schöne Vogel zu wenig natürlichen Lebensraum vor – er ist auf unsere Hilfe angewiesen. Eine preisgekrönte ORF-DOK-Sendung befasste sich mit der Rückkehr des Wiedehopfs, und anerkennt damit auch die Bemühungen vieler engagierter Natur- und Vogelschützer, die sich für die Rückkehr des Wiedehopfs einsetzen.
Möge dieser Film auch uns Ansporn sein, bei unseren Bemühungen für naturnahe Lebensräume für unsere Vogelwelt nicht locker zu lassen!


“Der Wiedehopf kehrt zurück”

 

Gemeinsame Exkursion an den Klingnauer Stausee am 2.2.2018

Aus Anlass des Weltfeuchtgebietstages (World Wetlands Day) organisiert die LGU, zusammen mit der BZG und dem LOV, eine Exkursion unter der Leitung von Georg Willi an den Klingnauer Stausee im Kanton Aargau.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Fahrt mit 16-Plätzer Bus am Dienstag, 2.2.2018, Abfahrtszeiten:
08.00 h bei der Post Bendern
08.20 h Busparkplatz Vaduz-Zentrum
08.40 h Parkplatz Junkerriet (ehemalige Post)
Ende: ca. 17.00 Uhr sind wir wieder in Liechtenstein zurück.
Teilnehmerzahl limitiert.
Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Feldstecher oder Fernglas
Einladung-Ramsargebiet-KlingnauerStausee-Wasservögel