Neuntöter, Schweizer Vogel des Jahres 2020

Ein echter Spiesser …

Neuntöter, Bild: Rainer Kühnis

Neunmalkluge Vorratshaltung
Genau neun Beutetiere sollen es sein, die der Neuntöter nacheinander auf Pflanzendornen aufspiesst, bevor er sie frisst. Das brachte dem Neuntöter zwar seinen Namen, gehört aber ins Reich der Märchen. Unbestritten ist dagegen die grosse Bedeutung eines guten Angebots an Käfern, Heuschrecken, Grillen und anderen Grossinsekten als Nahrung, die er gerne auch als Vorrat aufspiesst. „Neuntöter, Schweizer Vogel des Jahres 2020“ weiterlesen