Erfolgreicher Einführung in den Kaninchenstandard 15

Urban Hamann erklärte vor vollem Rössle-Saal in Schaan den neuen Standard 2015
Urban Hamann erklärte vor vollem Rössle-Saal in Schaan den neuen Standard 2015

Der LOV lud am Freitag, 25. September 2015 zu einem Rassenlehrkurs ins Gasthaus Rössle Schaan. Referent war der bekannte Kaninchen-Experte Urban Hamann aus dem Baselbiet, welcher einmal mehr bewies, dass er als Mitglied der fachtechnischen Kommission sehr prädestiniert ist, in den neuen “Standard 15” einzuführen.

 

„Erfolgreicher Einführung in den Kaninchenstandard 15“ weiterlesen

Verrückte Hühner

Hermi Eggler mit einem Zwergseidenhuhn vor seiner zertifizierten Stallanlage in Igis/Landquart
Hermi Eggler, Geflügelobmann des LOV und des OV Balzers mit einem Seidenhuhn in seiner Stallanlage in Igis/Landquart

In der Osterausgabe des Sonntag-Blick-Magazins vom 5.4.2015 sind drei namhafte Geflügelzüchter von Kleintierschweiz portraitiert, darunter auch Hermi Eggler, der Geflügelobmann des LOV und des OV Balzers.

Nachfolgend ist der Bericht in PDF-Format.

Adobe_Acrobat_v8.0_icon.svg (1)SoBliMagazin_Verrueckte Huehner_05042015

 

 

Kaninchen den Primarschülern näher gebracht

v.l.Julian, Jakob, Jenin, Laura, Gizem und Mara begeisterten sich für die Kaninchen, die ihnen Marion Vogt-Wolfinger näher brachte
v.l.Julian, Jakob, Jenin, Laura, Gizem und Mara begeisterten sich für die Kaninchen, die ihnen Marion Vogt-Wolfinger näher brachte

 

Im Rahmen der Balzner Primarschul-Projektwoche leitete Marion Vogt-Wolfinger, Vizepräsidentin des OV Balzers, im Vereinslokal „ir alta Schual“ das Projekt „Kaninchen und was wir darüber wissen sollten“. „Kaninchen den Primarschülern näher gebracht“ weiterlesen

Das schönste Hermelin-Kaninchen der Schweiz

Daniel Gstöhl, Balzers, konnte sich am letzten Wochenende, vom 12. – 14. Dezember 2014, an der Klub-Rammlerschau in Arbon, über einen grossartigen Zuchterfolg freuen: Sein Hermelin-Rammler “Adrian” wurde überlegener Schweizer Meister und erzielte mit 97,5 Punkten ein absolutes Spitzenresultat!
Herzlichen Glückwunsch dem erfolgreichen Züchter!

LOV

 

Daniel Gstöhl vom OV Balzers präsentiert stolz seinen frisch gebackenen Schweizer Meister!
Daniel Gstöhl vom OV Balzers präsentiert stolz seinen frisch gebackenen Schweizer Meister!

Kreativer Umgang mit Kaninchenfleisch

Werner Dönni zeigte am Samstag, 27. September 2014 Mitgliedern des OV Balzers, sehr eindrücklich, was sich alles aus Kaninchenfleisch machen lässt. Und es war wahrlich eine tolle Vielfalt in Werners Programm: Ausbeinen, Rollbraten, Jägerstützle, Haxen, Plätzle, Voressen und Schnecken. Jeder Teilnehmer erhielt genügend Gelegenheit zum Zuschauen, selber Üben und am Schluss, beim gemeinsamen 5-Gang-Mittagessen, das Berta Dönni für uns kochte, gar noch die Speisen zu geniessen. Die Teilnehmer waren sich einig: Von diesem Kurs haben alle profitiert! Herzlichen Dank an Werner Dönni, seiner Frau Berta und Marion, unserer Kaninchenobfrau!

Werner Dönni und Mitglieder des OV Balzers genossen sichtlich den Fleischverwertungskurs in der Schulküche Balzers
Werner Dönni und Mitglieder des OV Balzers genossen sichtlich den Fleischverwertungskurs in der Schulküche Balzers

 

Herstellung von Futterbokashi + Fermentieren von EMA am 18.10.2014

Bekanntlich sorgen die 100% natürlichen, stark regenerativ wirkenden Effektiven Mikroorganismen (EM) für ein natürliches Milieu im Darm und stärken die Lebenskraft der Tiere.
In einem Workshop mit Hermi Eggler und der EM-Beraterin Karin Felix lernen wir, den EM-Futterzusatz selber herzustellen.
Der Workshop findet am Samstag, 18. Oktober 2014, 10.00 – ca. 12.00 h im Vereinslokal des OV Balzers “ir alta Schual” in Balzers statt. (Kirchenparkplatz benutzen)
Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von CHF 25.– für den Workshop inkl. Eimer und Material erhoben.
Anmeldungen sind bis zum 10.10.2014 an Hermi Eggler zu richten.
E-Mail: hermann.eggler@bluewin.ch oder tel. 079 236 18 59.

Flyer => Bokashi-Workshop LOV