Blumen am Balzner Rheindamm

Josef Biedermann in seinem Element
Hummel-Ragwurz (Ophrys holoserica)

Eine spannende Exkursion des OV Balzers in Zusammenarbeit mit dem Haus Gutenberg

Josef Biedermann – ein erfahrener Biologe und Pionier des Pflanzen- und Landschaftsschutzes unseres Landes – konnte am vergangenen Pfingstsamstag am Rheindamm in Balzers 30 interessierte Blumenfreunde begrüssen. Im Rahmen der Gutenberger Gartenschau hatten das Bildungshaus und der OV Balzers eingeladen, einen kleinen aber wunderschönen Abschnitt der grössten zusammenhängenden Magerwiese des Landes etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: den Rheindamm.
Zwischen Baldrian und Zypressenwolfsmilch waren Dutzende von duftenden und blütentragenden Blumen zu entdecken – auch Spitz- und Hummelorchis waren zu bewundern. In wohl dosierten Portionen verpackt präsentierte Josef Biedermann die wichtigsten Blütenpflanzen, aber auch die unscheinbaren Kleinode dieses Blütenteppichs.
Viele Hinweise auf die volkskundliche Bedeutung, auf Heilwirksamkeit oder das gefährliche Gift einzelner Gewächse erlaubten den ExkursionsteilnehmerInnen , sich ein umfassendes Bild zu machen. Ein schöner Nachmittag zur Einstimmung in die Jahreszeit der natürlichen Blütenpracht! (W.V.)

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 4. Juni 2017 20:31
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Natur- und Vogelschutz

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.