99. Klubschau der Chinchilla- und Rexkaninchen in Vaduz

An diesem Wochenende, am 7. und 8. Januar 2023 findet im Areal der Firma Roeckle, im Mühleholz, Vaduz, eine grosse Kaninchenausstellung statt. Alle Tierliebhaber sind herzlich eingeladen!

Die Klubschau wird jedes Jahr in einem anderen Landesteil der Schweiz durchgeführt. Nach 2004 wird sie wieder vom OV Vaduz, zusammen mit der Chin-Rex-Gruppe Südostschweiz / Liechtenstein, organisiert. Rund 770Tiere präsentieren sich in allen Farbenschlägen. Die Liechtensteiner Rex-Liebhaber wollen nicht nur ihr Organisationstalent zeigen; sie sind auch schweizweit anerkannte Spitzenzüchter.
Die Landespresse berichtet schon im Vorfeld über den Anlass.

Klubschau der Chinchilla- und Rexkaninchen in Vaduz

Wir dürfen uns wieder auf eine grosse Kaninchenausstellung in Vaduz freuen. Der OV Vaduz organisiert zusammen mit der Gruppe Südostschweiz/ Liechtenstein des Schweizer Hauptklubs am 7. und 8. Januar 2023, auf dem Firmenareal der Roeckle AG, Vaduz, die 99. Klubschau.
Die Ausstellung ist öffentlich, Interessierte sind herzlich eingeladen!

Es werden rund 800 Tiere dieser Kurzhaar-Rasse in allen Farbenschlägen gezeigt. Die Liechtensteiner Züchter waren in den letzten Jahren immer vorne dabei.
Flyer zum Drucken

25. Schweizerische Rammlerschau in Thun

Dalmatiner-Rex von Susanne Hustert

In der Regel findet die Schweizerische Rammlerschau alle drei Jahre statt. Leider musste sie im letzten Jahr abgesagt werden und das Organisationskomitee hat sehr viel Mut gezeigt, dass sie diese grösste Kaninchen-Ausstellung der Schweiz diese Jahr, vom 18. – 20. Februar in Thun nachholte – und sie wurde ein grosser Erfolg.

„25. Schweizerische Rammlerschau in Thun“ weiterlesen

Schwierige Ausstellungssaison für die Kleintierzüchter

Ein Hingucker: Angora-Kaninchen von Ignaz Hutter

Coronabedingt wurden auch in diesem Jahr verschiedene Ausstellungen abgesagt. Das ist sehr schade, denn diejenigen, die sich an die Vorschriften hielten, konnten mit dem notwendigen Engagement ihre Anlässe durchführen, was für die Motivation der Kleintierzüchter sehr förderlich war. „Schwierige Ausstellungssaison für die Kleintierzüchter“ weiterlesen

Schwieriges Ausstellungsjahr für die Kaninchenzüchter

Bekanntlich konnten im Winter 2020/21 wegen Corona keine Ausstellungen mit Publikum durchgeführt werden. Der Schweizer Chinchilla- und Rex-Kaninchen Klub fand einen Ausweg, indem er dezentral Tischbewertungen organisierte, wo zwar die schönsten Tiere auserkoren wurden, diese durften aber nicht ausgestellt werden und es gab auch keine Siegerehrungen. Letzteres wurde nun an der am 28. August 2021 in Stans stattgefundenen Delegiertenversammlung nachgeholt. Und die Liechtensteiner Rex-Züchter bewiesen einmal mehr, das sie eine Macht sind im Klub. Folgende Züchterinnen und Züchter vom LOV wurden ausgezeichnet: „Schwieriges Ausstellungsjahr für die Kaninchenzüchter“ weiterlesen

Wer ist Rolf Jeitziner?

Rolf Jeitziner, Triesen, soll neuer LOV-Präsident werden. Wer ist Rolf Jeitziner überhaupt? Im folgenden Interview stellt sich der Kandidat des Vorstands kurz vor.

Rolf, was kannst Du uns kurz über Dich sagen?
Ich wurde 1974 in Visp geboren, habe eine technische Ausbildung absolviert und lebe heute mit meiner Frau und unseren zwei Kindern in Triesen. Mein Walliser Dialekt ist nicht zu überhören und auch mein Hintergrund als Kleinbauer und Naturmensch begleitet mich stark. Daher habe ich auch ein natürliches Verhältnis zur Vogelwelt und zu den Kleintieren. „Wer ist Rolf Jeitziner?“ weiterlesen

LOV-Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung des LOV für die Jahre 2019 und 2020 findet wie geplant am Donnerstag, 27. Mai 2021, 19.30 Uhr, im Restauranf Riet, Balzers, statt. Der Vorstand bittet alle Delegierten, sich pünktlich einzufinden und das Schutzkonzept zu befolgen.
Den Vereinen wurde die Einladung und die Jahresberichte für 2019 und 2020 zugestellt.
Wir freuen uns, die DV nun doch noch vor Ort durchführen zu können.
Der Vorstand

Susanne Hustert als Beispiel für Schweizer Kleintierzüchter

Soraya und Susanne Hustert aus Mauren

In der „Tierwelt“ Nr. 47 vom 19. November  2020 wird Susanne Hustert’s Kaninchenwelt unter dem Titel „Munteres Leben auf der Kaninchenwiese“ sympathisch beschrieben.
Susanne ist, zusammen mit ihrer Tochter Soraya, eine begeisterte Rexkaninchen-Züchterin und durfte schon viele Erfolge feiern, dies sicher auch dank der ausgezeichneten Kameradschaft im OV Vaduz.

 „Tierwelt-Beitrag“ über Susanne Hustert