Autorenarchiv

Blumen am Balzner Rheindamm

Sonntag, 4. Juni 2017 20:31

Josef Biedermann in seinem Element
Hummel-Ragwurz (Ophrys holoserica)

Eine spannende Exkursion des OV Balzers in Zusammenarbeit mit dem Haus Gutenberg

Josef Biedermann – ein erfahrener Biologe und Pionier des Pflanzen- und Landschaftsschutzes unseres Landes – konnte am vergangenen Pfingstsamstag am Rheindamm in Balzers 30 interessierte Blumenfreunde begrüssen. Im Rahmen der Gutenberger Gartenschau hatten das Bildungshaus und der OV Balzers eingeladen, einen kleinen aber wunderschönen Abschnitt der grössten zusammenhängenden Magerwiese des Landes etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: den Rheindamm.
Zwischen Baldrian und Zypressenwolfsmilch waren Dutzende von duftenden und blütentragenden Blumen zu entdecken – auch Spitz- und Hummelorchis waren zu bewundern. In wohl dosierten Portionen verpackt präsentierte Josef Biedermann die wichtigsten Blütenpflanzen, aber auch die unscheinbaren Kleinode dieses Blütenteppichs.
Viele Hinweise auf die volkskundliche Bedeutung, auf Heilwirksamkeit oder das gefährliche Gift einzelner Gewächse erlaubten den ExkursionsteilnehmerInnen , sich ein umfassendes Bild zu machen. Ein schöner Nachmittag zur Einstimmung in die Jahreszeit der natürlichen Blütenpracht! (W.V.)

Thema: Aktivitäten Natur- und Vogelschutz | Kommentare (0) | Autor:

Die Vogelwelt im Wandel

Montag, 22. Mai 2017 15:33

In der Ausgabe vom 21. Mai 2017 der „Liewo“ spricht Georg Willi, Obmann Natur- und Vogelschutz sowie Vizepräsident des LOV, über den Zustand und die Herausforderungen in der regionalen Vogel-Fauna. Die Fotos sind von Rainer Kühnis, der sich als Naturfotograf sowie auch als Präsident des Fischereivereins stark für unsere Natur einsetzt.

Liewo21.5.2017-Thema_Vogelwelt

 

Thema: Aktivitäten Natur- und Vogelschutz | Kommentare (0) | Autor:

Neues Bulletin des OI

Mittwoch, 10. Mai 2017 10:12

Das neue Bulletin ist erschienen, es enthält verschiedene besondere Beobachtungen wie die Erstbeobachtung des Stelzenläufers in Liechtenstein: OI-I 17

 

 

Thema: Allgemein, Ornithologischer Informationsdienst | Kommentare (0) | Autor:

Gemütlicher Treff in Hermi’s Güetli am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017, ab 10.00 h

Dienstag, 9. Mai 2017 19:00

Unser Geflügel-Obmann, Hermi Eggler, organisiert auch in diesem Jahr in seinem Güetli in Igis ein Kleintiertreffen mit Geflügel, Kaninchen, Tauben und Wachteln. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Alle Kleintierfreunde sind herzlich eingeladen.

Flyer Kleintiertreff
Anfahrt zum Kleintiertreff

Thema: Aktivitäten Geflügel, Aktivitäten Kaninchen | Kommentare (0) | Autor:

Exkursion Naturschutzgebiet Schwabbrünnen-Äscher

Montag, 8. Mai 2017 10:19

Exkursion Schwabbrünnen 0617

Thema: OV Schaan Aktuell | Kommentare (0) | Autor:

Ornithologische 1.-Mai-Exkursion in Balzers

Montag, 1. Mai 2017 14:39

Schwarzkehlchen

Dank Föhn und trotz Föhn
Die diesjährige 1. Mai-Exkursion des OV Balzers startete auf dem mit hohen Bäumen gesäumten Parkplatz des Fussballclubs Balzers. Schon bei der Ankunft wurden die ca. 40 Vogelfreunde von einem vielstimmigen Konzert begrüsst, welches dann im Anschluss kaum mehr übertroffen wurde: Stieglitze, Wacholder-drosseln, Amseln, Girlitze, Gartenbaumläufer, Singdrosseln u.a.  – sie alle wollten gehört werden. […]

Thema: Aktivitäten Natur- und Vogelschutz, Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Informationen zur Vogelgrippe

Samstag, 29. April 2017 7:19

v.l. Hermi Eggler, Geflügelobmann OV Balzers und LOV, Prof. Dr. Richard Hoop, Referent, Dr. Peter Malin, Landesveterinär Liechtenstein

Am Freitag, 28. April 2017 lauschten über 60 Interessierte aus Liechtenstein und der Ostschweiz den Ausführungen von Prof. Dr. Richard Hoop von der ETH Zürich. Prof. Hoop verstand es, die komplizierten Zusammenhänge verständlich darzulegen und empfahl auch praxisnahe Verhaltensrezepte für die Geflügelzüchter. Im zweiten Teil der Veranstaltung hatten die Teilnehmer Gelegenheit, Fragen zu stellen, was ausgiebig benutzt wurde. Dabei ging Prof. Hoop auch auf die Seuchenproblematik bei den Kaninchen ein.
Organisiert wurde der von allen Teilnehmenden gelobte Abend von Hermi Eggler, Geflügelobmann des OV Balzers und des LOV und seiner Frau Daniela.

Vogelgrippe-Vortrag-Prof.Dr.R.Hoop-Balzers2017

 

Thema: Aktivitäten Geflügel | Kommentare (0) | Autor:

Biodiversität: Pflanzaktion der Primarschule Balzers

Mittwoch, 12. April 2017 8:16

Einheimische Wildsträucher am Fusse des Burghügels

Die Balzner Werkgruppe und Schulkinder der Primarschule haben 14 einheimische Wildsträucher am südlichen Fusse des Burghügels eingepflanzt. Heckenrose, Berberitze, Holder, Schwarzdorn, Schneeball etc… sollen den Spaziergängern am Burghügel vor Augen führen, wie auch einheimische Sträucher den Garten verschönern und verzaubern können. Sie bringen nicht nur Farben in den Garten, sondern auch Leben! Viele dieser Sträucher sind Bienen- und Schmetterlingsweiden, einige tragen Früchte, welche äusserst vitaminreich sind und wieder andere dienen Vögeln als Winterfutter.

Zu einem späteren Zeitpunkt werden diese Sträuchergruppen auch beschriftet, damit der interessierte Naturliebhaber auch selber seinem Garten eine ökologische Nische verleihen kann!

Thema: Aktivitäten Natur- und Vogelschutz, Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Der OV Balzers im Atelier der Primarschule

Freitag, 7. April 2017 20:59

Die Sondertage der Primarschule Balzers Ende März nutze der OVB dazu, den Kindern in zwei attraktiven Angeboten Kleintiere und Vögel vorzustellen.
Während sich eine Gruppe mit Kaninchen auch im wörtlichen Sinne be-fassen konnte sowie Hege und Pflege der Kleintiere kennenlernte, beschäftigte sich die andere mit heimischen Greifvögeln und Eulen. Bussard, Habicht und Waldkauz galt die ungeteilte Bewunderung der Kleinen. Gut erhaltene Präparate des OV halfen mit, die Geschichten um diese speziellen Vögel zu beleben.

Fotocollage-Atelier-Schule-2017

Thema: Aktivitäten Kaninchen, Aktivitäten Natur- und Vogelschutz | Kommentare (0) | Autor:

Flussregenpfeifer am Alpenrhein

Donnerstag, 6. April 2017 13:23

Im Rahmen des Festivals der Natur informiert der OV Schaan vor Ort über die Situation des Flussregenpfeifers am Alpenrhein.

WANN:
Samstag, 20. Mai 2017,
16 – 18.00 Uhr
WO:
Ende der Medergasse beim Rheindamm in Schaan (Pflanzgarten)

Weitere Informationen: http://festivaldernatur.ch/node/580

Thema: Aktivitäten Natur- und Vogelschutz, OV Schaan Aktuell | Kommentare (0) | Autor: